Once Upon A Time -Wenn Märchen wahr werden
 

Teilen | 
 

 peace is just a beautiful lie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Robert Gold

avatar

Anzahl der Beiträge :
78
Anmeldedatum :
23.07.16

BeitragThema: peace is just a beautiful lie   Mi 11 Okt 2017 - 19:46

Gold war ungeduldig und zudem schien wirklich wieder mal nichts so zu klappen wie er es wollte. Der Fluch war gebrochen und dennoch waren sie hier gefangen. Hatte er dafür 28 Jahre gewartet? Er gab ein Seufzen von sich und machte sich auf den Weg zu der Person, die ihm dummerweise am ehesten helfen könnte. Oh, er zweifelte nicht daran, dass der Wille dazu so rein gar nicht vorhanden sein würde, doch er musste zumindest mal die Lage checken. Einiges hatte er von Charming erfahren, auch wenn dieser es gar nicht beabsichtigt hatte, ihn mit Informationen zu versorgen... ein wenig brachte die Grille auch.
Doch nun betrat er den schwarz weißen Raum und fühlte sich unweigerlich eher an Cruella erinnert als an die böse Königin. Lediglich die dunkelroten Äpfel in der Schale auf dem Tisch sprachen davon, wer das alles hier eingerichtet hatte.
Sein Gehstock mit dem goldenen Griff klackte leise auf dem glatten Boden als er langsam an den Schreibtisch heran trat und sich demonstrativ erst einmal umsah, bevor er den Blick auf die dunkelhaarige Frau vor ihm richtete.

Nach oben Nach unten
Regina Mills
☆☆☆☆EVIL QUEEN☆☆☆☆
avatar

Anzahl der Beiträge :
350
Anmeldedatum :
10.02.13

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mi 11 Okt 2017 - 19:57

Regina saß gerade  in ihrem Büro und arbeitete ein  paar  Akten ab .
Die noch unerledigt geblieben waren ,daher hatte sie auch erstmal nicht gemerkt wie jemand eintrat.
Nur druch das Knacken des Stocks hörte sie das jemand eintrat.
Sie blickte auf und sah Rumpelstilzchen vor sich stehen und sprach "Guten Tag Robert ,was kann ich heute für dich tun "sprach sie höflich und ruhig .
Sie wusste ja nicht was er von ihr wollte und daher warte sie auf seine Reaktion.
Nach oben Nach unten
Robert Gold

avatar

Anzahl der Beiträge :
78
Anmeldedatum :
23.07.16

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mi 11 Okt 2017 - 20:20

Sie blickte unschuldig wirkend zu ihm auf, doch er wusste, dass sie hinter diese unschuldigen Fassade noch immer die böse Königin war, welche er aus ihr gemacht hatte.
"Ich wollte mit dir reden, meine Liebe. Weisst du, nun, wo der Fluch ja gebrochen ist und es hier ebenfalls Magie gibt.. Sag mir.. gibt es noch etwas in unserer alten Welt, was dich dort halten würde? Oder hast du vor, hier den Rest deines Lebens zu verbringen?", sprach er dann in einem unschuldig wirkenden Plauderton als er die Äpfel auf dem Tisch betrachtete und schließlich einen zur Hand. Ein wenig verzog er das Gesicht und legte ihn zurück.
War da wirklich nichts mehr von dem alten Feuer in der Frau hier?

_________________
Nach oben Nach unten
Regina Mills
☆☆☆☆EVIL QUEEN☆☆☆☆
avatar

Anzahl der Beiträge :
350
Anmeldedatum :
10.02.13

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mi 11 Okt 2017 - 20:38

Regina bemerkte das Rumpel wohl noch immer mit dem Feuer spielte und so sprach sie nach dem er fertig war.
"Doch das Alte Feuer lodert noch in mir und wartet nur darauf herraus zu kommen "sprach sie und sah ihn an .Auf seine weitere Frage hin antwortete siie
"Irgendwann werden wir alle in den Zauberwald zurück "
"Aber erstmals habe ich noch Pläne für diese Weld "sprach sie und sah ihn an .
Sie bemerkte wie er ihre Apfel musserte und grinste leicht "sie sind noch immer Rot und saftig und so feurig wie damals "sprach sie und warte nun ab was kommen würde.
Sie bat ihn Platz zu nehmen und warte ab
Nach oben Nach unten
Robert Gold

avatar

Anzahl der Beiträge :
78
Anmeldedatum :
23.07.16

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mi 11 Okt 2017 - 20:46

Nach einem Augenblick und ihrer Aufforderung lehnte er seinen Gehstock an den Schreibtisch. Er hasste das Ding, wenn es manchmal auch enorm praktisch war und vor allem um einiges besser funktionierte als der alte Spazierstock, den er damals im Wald gefunden hatte.
Das alte Feuer? Ja, daran hatte er gerade gedacht... dass sie es zur Sprache brachte, war schon erstaunlich aber gut.
"So, du hast also Pläne mit dieser Welt? Darf ich mich erkundigen, was das für Pläne wohl sein mögen, meine Liebe?"
Eigentlich war es ihm nur wichtig, dass ihre Pläne nicht die seinen durchkreuzen würden, zumal er noch immer eine Rechnung mit ihr offen hatte.
Doch eigentlich war er viel mehr daran interessiert, eine Zusammenarbeit herbei zu führen. Sie war damals einfach zu nützlich gewesen und seine Ziele hier in dieser Welt noch nicht erreicht waren, bedurfte es noch eine Kleinigkeit.

_________________
Nach oben Nach unten
Regina Mills
☆☆☆☆EVIL QUEEN☆☆☆☆
avatar

Anzahl der Beiträge :
350
Anmeldedatum :
10.02.13

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mi 11 Okt 2017 - 21:18

Regina hörte ihm zu und grübelte darüber nach was sie noch vor hatte mit dieser Welt und hörte Rumpel zu"Die Bewohner werden erstmals alle hier bleiben und ich werde dafür Sorgen das wieder Recht und Ordung in die Stadt kommt ""daher wird emma nun der Hauptscheriff dachte ich mir "
"Den wer immer die Grenze überschreitet von Storybrook wird nie mehr zurück können "sprach sie ihren Gedanken nun aus.
Außerdem überlegte sie ebenfalls mit Rumpel zusammen zu arbeiten doch sie wusste noch nicht wie sie das anstellen konnten das sie eine Vernüftige Lösung finden würden.
Nach oben Nach unten
Robert Gold

avatar

Anzahl der Beiträge :
78
Anmeldedatum :
23.07.16

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mi 11 Okt 2017 - 21:52

Nur seine Selbstbeherrschung verhinderte, dass er laut lachte, wenngleich seine Mundwinkel deutlich zuckten. Okay, das hier konnte er wohl oder übel vergessen, oder aber Regina war eine bessere Schauspielerin als bisher.
"Miss Swan wird Hauptsherif.. Nun, dann sollte ich vielleicht ihr gegenüber meine Glückwünsche aussprechen. Aber... es ist wohl interessant, dass sie in der Stadt bleibt und nicht gleich mit dem jungen Henry abreist. Wäre ja schade, wenn sie, als die einzige, die die Stadt verlassen kann, hier so einfach weg gehen würde, nicht wahr? Du würdest deinen Sohn sicherlich vermissen, wenn er denn nie wieder in ein Leben treten könnte."
Okay, es war eher die unterste Schublade dieses Thema so in den Mittelpunkt zu stellen, doch wenn dies Regina nicht wachrütteln würde von dem Traum, der sie scheinbar befallen hat, von dem friedlichen Leben als Mutter und vor allem Seite an Seite mit den sogenannten Helden... dann wusste er auch nicht viel weiter.
Außerhalb der Stadt gab es keine Magie, das hieß so viel, dass er noch hierbleiben musste bis er einen Weg gefunden hatte, der die sichere Rückkehr hierher versprach, zusammen mit seinem Sohn. Er brauchte die Magie, hatte diese ja nicht ohne Grund hierher gebracht.

_________________
Nach oben Nach unten
Regina Mills
☆☆☆☆EVIL QUEEN☆☆☆☆
avatar

Anzahl der Beiträge :
350
Anmeldedatum :
10.02.13

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mo 16 Okt 2017 - 20:11

Gold redet nun nicht lange um den heißen Brei und ich hörte ihm zu .
"Ja ich will das Henry hier bleibt ,für die anderen Sachen finden wir sicherlich auch eine Lösung"sprach sie und grübelte dann

Noch ahnte sie nicht was Gold vor hatte.
"Ja Emma ist ein Glücksgriff für die Stadt und ich hoffe sie bleibt umd lebt sich hier ein.

Sie überlegte derweil ob sie Gold den Job ihres Stellvertreters anbieten sollte und ihren Mentor wieder mehr mit einbeziehen sollte.
Nach oben Nach unten
Robert Gold

avatar

Anzahl der Beiträge :
78
Anmeldedatum :
23.07.16

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mi 18 Okt 2017 - 22:17

Robert hingegen runzelte ein wenig unwillig die Stirn. Regina war wirklich weich geworden. Emma Swan war ein Glücksgriff? Echt jetzt? Nun ja.. er hatte absolut nichts dagegen einzuwenden, dass der Fluch gebrochen war, denn das bedeutete schlichtweg, dass er sich bald auf die Suche machen konnte nach seinem Sohn. er musste eigentlich nur noch einige Kleinigkeiten erledigen und eigentlich konnte es ihm egal sein, was aus Storybrooke werden würde. Sobald er die Gelegenheit sehen würde, war er mit Sicherheit weg hier.
Und doch nagte da etwas an ihm, was er gar nicht direkt in Worte fassen konnte und er blieb. Nachdenklich nickte er. Wo war Reginas Rachedurst geblieben?
Hatte er sie denn so vernachlässigt? Hatten die Helden sie eingelullt in ihre Lügen?
Doch all diese Gedanken sprach er nicht laut aus, sondern wandte sich erst dann wieder verbal an Regina, als er sicher war, dass er einigermaßen neural klingende Worte gefunden hatte.
"Ja, vielleicht wäre das nicht einmal schlecht wenn sich Miss Swan hier richtig einleben würde, wenngleich ich fürchte, muss sie noch einen Dienst für mich erfüllen.. aber das werde ich mit ihr persönlich am besten besprechen.", meinte er und sah dann zur Tür, ehe er sich dann doch noch einmal zu Regina umdrehte.
"Ach, da fällt mir ein... ich müsste da noch einmal mit dem jungen Henry sprechen. Ist er noch in der Schule?" fragte er. Wenn sie so drauf war, war dies vielleicht die beste Gelegenheit das alles sogar unter ihrer Nase stattfinden zu lassen.
Vielleicht würde sie sogar als Mutter zustimmen, wenn er sich etwas um Henry kümmern würde?
Die Retterin mochte ihre Aufgabe erfüllt haben, die er für sie auserkoren hatte, doch der Junge noch nicht, den würde er noch brauchen.

_________________
Nach oben Nach unten
Regina Mills
☆☆☆☆EVIL QUEEN☆☆☆☆
avatar

Anzahl der Beiträge :
350
Anmeldedatum :
10.02.13

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Di 24 Okt 2017 - 23:52

Regina verstand nicht was Rumpel mit ihrem Sohn vor hatte und so sprach sie "Ich weiß nicht was du mit henry vor hast und bin mir nicht sicher ob du so eine gute Gesellschaft für meinen Sohn bist"
"Außerdem ist er noch in der Schule und da werd ich ihn später abholen."sprach sie .
Bei dem Punkt mit Emma nickte sie und grübelte dann igm Allgemein darüber was er von ihr wollte.
In der letzten Zeit hatte sie halt dem guten mehr die chance gegeben und das böse verdrängt daher war sie ihm Moment so.
Sie warte und sah Rumpel herrausfordern an und warte darauf was er bezweckten würde.
Nach oben Nach unten
Robert Gold

avatar

Anzahl der Beiträge :
78
Anmeldedatum :
23.07.16

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Sa 28 Okt 2017 - 13:15

Um seine Mundwinkel zog sich ein Grinsen als er die Bürgermeisterin vor sich betrachtete. "Nuuun...", zog er dieses eine Wort nachdenklich klingend etwas in die Länge.
"Ich denke, Henry wäre recht interessiert daran, mit mir zu sprechen, aber das werden wir sehen. Wenn er noch in der Schule ist, werde ich ihm später noch einen besuch abstatten.. oder nein... du kannst ihm vielleicht ausrichten, dass ich etwas für ihn habe, was er sich gerne in meinem Laden abholen kann, wenn er denn möchte.", fügte er dann hinzu. Er brauchte den Jungen, bevor er sich auf die Suche nach seinem Sohn begeben konnte, so viel stand für ihn fest, doch eigentlich, so wie es aussah, brauchte er auch entweder die Zusage von Regina oder aber Miss Swan musste da noch das eine oder andere zustimmen, wenn sie denn wirklich hier in der Stadt bleiben würde.
"Ich könnte mich allerdings dazu überreden lassen, es dir zu geben und dass du es dann deinem Sohn übergibst, wenn du mir nicht traust. Doch.. nun,, du kennst mich... zu einem kleine Preis, um genau zu sein.. Interessiert?"

_________________
Nach oben Nach unten
Regina Mills
☆☆☆☆EVIL QUEEN☆☆☆☆
avatar

Anzahl der Beiträge :
350
Anmeldedatum :
10.02.13

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   So 29 Okt 2017 - 15:14

Regina hört Gold noch immer zu und sie kannte seine Gefallen und Forderungen nur zu Gut und einmal hatte sie sich ja darauf ein gelassen doch ein 2 mal nach dem was in der Vergangenheit geschehen war ,würde sie es nicht nochmals tun .
Sie wollte ihren Sohn nur schützen und daher würde sie sich auch nicht auf einen 2 Deal mit ihm einlassen ."Ich werde Henry deinen Gruß ausrichten und das du etwas für ihn hast "
Dann kann er selbst entscheiden was er für richtig hält.sprach sie

Die Böse Königin in ihr aber überlegte was er ihm Schilde führte .Noch hatte sie keinen wirklichen Plan was er bezweckte .
Dabei überlegte die Königin in ihr auch schon wie sie Gold am besten ihm Auge behalten konnte und wie sie ihrem Sohn von seinen Angebot berichten würde.

Außerdem wollte sie noch etwas planen ,um die Bewohner wieder zu einen oder zu entzweien .Noch wusste sie nicht welche ihre Seiten siegen würde die Böse oder die Gute .
Doch dies würde die Zeit entscheiden .
Daher sah sie rumpel an und warte auf seine Reaktion .
Nach oben Nach unten
Robert Gold

avatar

Anzahl der Beiträge :
78
Anmeldedatum :
23.07.16

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Mo 30 Okt 2017 - 12:22

Gold nickte leicht. Das war es zwar nicht, was er bezweckt hatte, doch dann musste er sich eben etwas anderes überlegen. Er wollte einen Deal mit Regina haben, egal um was... doch den Preis, den er wollte, den gab es nicht umsonst, wie er wusste. Nachfragen konnte er ebenso wenig, denn das würde bedeuten, er würde Regina nach Hilfe fragen und nein, das würde niemals in Frage kommen, also musste er das ganze in einen deal verpacken.
Sein Gesichtsausdruck wurde etwas nachdenklicher, doch wer ihn gut kannte und ja, Regina kannte ihn wohl doch am besten hier aus der Stadt, der wusste, dass Gold seine Gedanken längst geordnet hatte, doch genau wie es die Maskerade von Wahnsinn war, die dafür sorgte, dass andere Menschen ihn oftmals unterschätzen, war es hier wohl das nachdenkliche... die Art anzuzeigen, dass er ahnungslos sei, was ihm hier in Storybrooke einen Vorteil bei vielen Menschen verschaffte.
"Die Stadtgrenze... sag... warum kann niemand die Stadt verlassen? Hast du einen fehler beim Aussprechen, meines Fluches gemacht? Die Stadt zu erschaffen, alle hierher zu verbannen war ja ganz gut gelaufen, doch.. hmm... selbst jetzt, kann niemand die Stadt verlassen, was vielleicht ein wenig.. ungewöhnlich erscheint?"
Ja, irgendwo musste musste sie ja einen Fehler gemacht haben, denn das mit der Grenze war gewiss nicht so geplant gewesen, zumindest nicht von ihm.
Vielleicht half es ihm, diesen Fehler zu finden, um die Stadtgrenze unbeschadet zu überqueren?
Sicher, es gab viel, wo er nicht einmal etwas dagegen haben würde, es zu vergessen, doch wenn er die Grenze überquerte und sich nicht an das Warum erinnern konnte, würde ihn das so wenig weiterhelfen, als wäre der Fluch noch immer aktiv. Nein, er musste seine Erinnerungen behalten können.

_________________
Nach oben Nach unten
Regina Mills
☆☆☆☆EVIL QUEEN☆☆☆☆
avatar

Anzahl der Beiträge :
350
Anmeldedatum :
10.02.13

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Do 30 Nov 2017 - 21:05

Regina bemerkte noch immer das Rumpel wohl irgendwie was bezweckte und dennoch wusste sie noch nicht was er bezweckte und dies würde sie noch herraus finden.
Das es ihm nur darum ging die Stadt zu verlassen ahnte sie noch nicht .
Auf einen Deal mit ihm würde sie sich erstmal nicht einlassen und dennoch hörte sie seiner Frage zu und sprach.
"Weil jeder seine Erinnung verliert wenn er die Grenze überschreitet und dann auch nicht mehr zurück kann nach Storybrook "sprach sie ehrlich und fügte hinzu.
"Außerdem vergisst man das man eigentlich eine Märchenfigur ist "sprach sie .
Sie wusste ja nicht was er damit bezweckte und warte ab was er vor hatte.
Nach oben Nach unten
Robert Gold

avatar

Anzahl der Beiträge :
78
Anmeldedatum :
23.07.16

BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   Do 14 Dez 2017 - 2:48

Ein wenig ungeduldig nickte er dann doch. Das wusste er doch... doch WARUM war es so... das war die Frage, die ihn interessierte, doch scheinbar hatte Regina keine Ahnung, woran es lag, es schien sie allerdings auch nicht sonderlich zu stören.
"Ja, das ist mir bekannt, was dann passiert... doch warum passiert das.. Das möchte ich wissen. Was hast du beim Fluch aussprechen damals verkehrt gemacht, dass wir hier festsitzen? Oder war das so geplant von dir?"
Nein, sicherlich nicht. so sollte der Fluch nicht wirken... die Retterin sollte ihnen die Möglichkeit geben, diesen Fluch zu durchbrechen. So war es geplant. Warum war diese Frau denn die Retterin, wenn sie das nicht richtig machen konnte?
"Also, noch einmal von vorne. Warum sitzen wir hier in der Stadt fest? Weisst du das? Oder hast du vor, dem mal auf den Grund zu gehen?", sprach er nun aus.
So langsam aber sicher bekam er Kopfschmerzen und das war nie ein gutes Zeichen.

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: peace is just a beautiful lie   

Nach oben Nach unten
 
peace is just a beautiful lie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wenn Märchen wahr werden  ::  :: Some Place for all of us :: Town Hall-