Once Upon A Time -Wenn Märchen wahr werden
 

Teilen | 
 

 A old memory

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Emma Swan

avatar

Anzahl der Beiträge :
39
Anmeldedatum :
12.10.16

BeitragThema: A old memory   Mi 28 Feb 2018 - 20:45

Ein gelbes Auto hielt.
Es war noch morgens und langsam begann es zu dämmern. Nachtschichten waren wirklich nichts für sie. Sie gähnte herzhaft und zog langsam den Schlüssel ab.
Dann öffnete die Autotür sich und eine Blondine stieg heraus. Sie schloss die Tür und verrigelte das Auto. Ein sanfter Hauch des Windes umfasste sie und leichte kälte kroch über ihre Haut.
Emma stieg die Stufen hoch und öffnete die Tür von Grannys Diner. Drinen war kaum eine Menschenseele, was üblich war um diese Uhrzeit.
Sie setzte sich an einen Tisch nahe dem Ausgang. Eine Kellnerin kam und sie bestellte sich einen heißen Kakao mit Zimt. Danach verschwand die Kellnerin. In der Zeit zog sie ihre Jacke aus und brachte sie zum Ständer um es aufzuhängen. Die Mütze die sie auf dem Kopftrug nahm sie auch ab.
Die Müdigkeit umgab sie und ihr fielen öfters als sie zu gab die Augen zu. " Mmmmhhh....Ich brauche wirklich schlaf.."
Nach oben Nach unten
Neal Cassidy

avatar

Anzahl der Beiträge :
21
Anmeldedatum :
30.11.17

BeitragThema: Re: A old memory   Mi 28 Feb 2018 - 23:08

Der ältere kam schließlich an, von L.A nach Main war nicht gerade mal ein Katzensprung.
Dementsprechend war er natürlich müde und gähnte herzhaft.
Ein Zimmer hatte er sich auch schon besorgt bei Grannys und so setzte er sich an einen der Tische und wollte gerade bestellen als er am Tisch eine Blondine entdeckte. Viel mehr beobachtete er ihren Hinterkopf weshalb er gar nicht wusste das es sich hierbei um Emma handelte.
Sie schien fertig zu sein und er fragte sich schon welche Märchenfigur sie wohl war, wer war sie aus seiner Welt?
Aber da er neu war konnte er wohl gleich mal anknüpfen zumindest um mehr von der Stadt zu erfahren.
Er sah auch das die Kellnerin ihr wohl gerade etwas zu trinken brachte ohne groß nachzudenken stand er also wieder auf und ging zur Kellnerin und bestellte sogleich für sich einen schwarzen Kaffee ehe er das Getränk der jungen Frau an sich nahm und charmant zu dieser giing und es genau vor ihrer Nase abstellte.
"Ich war mal so frei und hab der Kellnerin den Weg erspart" sprach er charmant mit einem grinsen. Das jedoch verflog schnell als er sich während er sich gegenüber von Emma setzte und sie anblickte. "Emma?!" fragte er schon sehr erstaunt. Damit hatte er nun wirklich nicht gerechnet.

_________________
Nach oben Nach unten
Emma Swan

avatar

Anzahl der Beiträge :
39
Anmeldedatum :
12.10.16

BeitragThema: Re: A old memory   Mo 23 Apr 2018 - 9:45

Die blodnine ruhte leicht ihre Augen aus als sie auf ihr Getränk wartete. Gleich würde sie sich ins Bett legen und für eine lange Zeit schlafen. Mary Magret wäre bestimmt schon aus dem Haus. Schließlich musste sie weiterhin unterichten.
Als sie Schritte vernahm öffnete sie langsam wieder die Augen. Doch die Stimme die zu ihr drang war nicht die der Kellnerin. Ein Mann setzte sich zu ihr und stellte die Getränke vor sich und sie ab. Sioe konnte ihren Augen nicht glauben, als ein bekanntes Gesicht sie versucht hatte anscheidn anzubaggern.
" Neal?!" Ihre Augen verengten sich zu schlitzen. " Was tust du hier?" Hatte er doch von henry erfahren? Doch das konnte nicht sein.
" Wie bist du hiergekommen?" Ihre Müdigkeit war sofort verflogen.
Nach oben Nach unten
Neal Cassidy

avatar

Anzahl der Beiträge :
21
Anmeldedatum :
30.11.17

BeitragThema: Re: A old memory   So 6 Mai 2018 - 1:59

Der ältere schluckte als er Emma schließlich erkannte, von allen Frauen musste er genau seiner Ex wieder begegnen. Nicht das es ihn ärgerte, er wusste es kam doch extra wegen ihr. Aber das diese nicht ganz gut auf ihn zu sprechen war, das war schon vorrauszusehn. Es war auch nicht so als wenn er hier jede angebaggert hätte er wollte eigentlich nur freundlich sein. Aber da zeigte es sich wieder. Emma war einfach die Frau in die er sich immer wieder vergucken würde.
"Emma..." fing er ruhig an und setzte sich schließlich eher ungefragt ihr gegenüber. "Hör zu...das spielt keine Rolle, ich erfuhr das du hier bist..wir..müssen reden" fing er dann auch schon an. "Die Sache damals...es tut mir Leid. Ich weiss auch das es die Zeit nicht wieder besser macht aber...ich musste es tun" Ob sie es ihm glaubte war eine ganz andere Sache. Aber er wollte auch gar nicht so lange in Storybrooke bleiben Hier war sicherlich sein Vater, er als Dunkler lebte ganz sicher noch.

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: A old memory   

Nach oben Nach unten
 
A old memory
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wenn Märchen wahr werden  ::  :: Are You Hungry? :: Granny´s Diner-